Artefact 2012 in Glücksburg

Media

Am 17.6.2012 nahm die Greenpeace-Gruppe Flensburg wieder an der järlichen Veranstaltung zum Thema "klimaverträgliche Energien" auf dem Gelände von Artefact in Glücksburg teil.

Dieses Jahr war sie geprägt durch die "Tour de Flens" und den Schüler-Solarcup für photovoltaische Straßen- und Wassermodelle (www.artefact.de).

Bei der "Tour de Flens" fuhren einige elektrisch angetriebene PKW von Sonderborg nach Glücksburg - natürlich mit "Naturstrom". Das passt perfekt zum Engagement von Greenpeace, denn wir fordern mehr naturverträgliche Mobilität. Das bedeutet für die nahe Zukunft: leichtere Autos, weniger Verbrauch und Forcierung des öffentlichen Nahverkehrs - alles angetrieben mit regenerativen Energien.

Hierüber und über andere Schwerpunkt-Themen von Greenpeace informierte unser Stand, in Nachbarschaft zu Ständen regionaler Firmen für Photovoltaik, natürlicher Dämmstoffe und auch essbarer Bioprodukte.

Tags